Termin schon heute vormerken:

Blutspender sind Lebensretter – auch Sie!?

-nächster Blutspendetermin am 13. Oktober 2016 in der Waldseehalle-

 

Werden auch Sie zum Lebensretter und kommen Sie zum Blutspenden! Die nächste Gelegenheit hierzu haben Sie am

Donnerstag, den 13. Oktober 2016

zwischen 14.30 Uhr und 19.30 Uhr in der Waldseehalle

Und denken Sie daran: Durch eine Blutspende werden Sie nicht nur zum Lebensretter, Sie tun auch etwas für die eigene Gesundheit. Bei jeder Blutspende werden Sie durch einen Arzt untersucht und auch nach der Blutspende wird ihr Blut verschiedenen gesundheitlichen Checks unterzogen. Schon manche Krankheit konnte so frühzeitig erkannt und erfolgreich behandelt werden.

Natürlich können sich alle alle Blutspender nach der Spende wieder kräftig stärken.

Also schon heute den Termin vormerken und am 13. Oktober ab in die Waldseehalle zum Blutspenden.

Wir freuen uns über Ihr Kommen.

Ihr DRK Ortsverein Forst

Keine Kommentare

Schöner Urlaub, schöne Ferien….

Wir wünschen allen Mitgliedern, Freunden und Gönnern unseres Vereines sowie allen Jugendrotkreuzlern und deren Familien, allen Schülerinnen und Schülern sowie allen Einwohnern von Forst eine schöne, erholsame Urlaubs- und Ferienzeit. Für Ihre Urlaubsfahrt wünschen wir Ihnen eine gute, angenehme und vor allem stressfreie Hin- und Rückfahrt und kommen Sie gesund wieder. Für die vielfältige Unterstützung, die wir im ersten Halbjahr erfahren durften bedanken wir uns bei allen recht herzlich.

 

Ihr DRK Ortsverein Forst

Keine Kommentare

Erfolgreiches Wochenende bei der Ortmeisterschaft des Schützenvereins Forst

Am vergangenen Wochenende trat das DRK Forst mit zwei Frauen- und einer Herrenmannschaft für das Ortsschießen des Schützenvereins an.

Beim Luftgewehrteamschießen der Damen belegte das erste Team der Frauen, das aus Gaby Huber, Tina Hoffmann und Alexandra Glück bestand, den 2. Platz. In der Einzelwertung im Luftgewehrschießen der Damen konnte sich Alexandra Glück den ersten Platz ergattern.

Beim Kleinkaliberteamschießen der Damen konnte sich das gleiche Team der Frauen erfolgreich auch den 3. Platz sichern. In der Einzelwertung der Damen schaffte Eileen Müller vom zweiten Team der Frauen, das durch Sandra Geiger, Janina Stricker und Eileen Müller vertreten wurde, den 2. Platz.

Natürlich wurde auch beim Schießen der Ortsschützenkönigin mitgeschossen. Hier erreichte Alexandra Glück den 2. Platz und trägt somit den Titel „ 1. Hofdame“ der Ortschützenkönigin.

Das Team der Herren, für das Fabian Veith, Marco Schimmel und Jonas Stricker angetreten sind, startete wie letztes Jahr unter dem olympischen Gedanke „Dabei sein ist alles“.

Wir bedanken uns bei allen Rotkreuzlern, die mitgeschossen haben, für die Unterstützung und beglückwünschen alle erfolgreichen Schützinnen zu diesem tollen Erfolg. Weiter so!

Jonas Stricker, Schriftführer

Keine Kommentare